Röömtebööms

Was?

Betrieb der Burgruinä Bar gemeinsam mit der Panzerknacker-Klickä

Wo?

Eidmatt-Areal

Verein

Die Gründung: Fasnacht 1992
Der Grund : Warum es die Röömtebööms gibt ist bis heute noch nicht klar.
Sinn und Zweck : Suchen wir seit 1992.
Der Name : „Röömtebööms“ setzt sich aus den Vornamen der Gründungsmitglieder zusammen: „R“ für Ruedi Isler, „M“ für Michi Müller, „T“ für Thomas Stahel , „B“ für Bubu (Ernst Fahrer) . Die restlichen Buchstaben sind Lückenfüller. Der Name RMTB könnte man sonst nicht aussprechen!

Hauptsponsoren


Premiumsponsoren


Anmelden