Panzerknacker-Klickä

Was?

Betrieb der Burgruinä Bar gemeinsam mit den Röömtebööms.

Wo?

Eidmatt-Areal

Verein

Im Jahre 1986 gründeten Fussballer des FCW die Panzerknackerklickä. Mit grossen Fasnachts- Wagen nahmen sie jeweils am F asnachtsumzug teil. Von 1989 bis 2017 sangen sich die „Knackis“ in die Herzen der Schnitzelbank-Besucher. Ab 1987 betrieben die Panzerknacker jeweils eine Bar am Wädifäscht und an der Wädenswiler Chilbi. Am OTV-Wettspiel, kommt es nun zu einer einmaligen Zusammenarbeit der Röömtebööms und den Knackis Klicken. Auf dem Eidmatt-Areal wird ihrem Alter entsprechend, eine Burgruine aufgestellt. Der legendäre „Piratenbrunz“ und das schmackhafte „Hapa Hapa“ werden für die Gäste der Burgruinä Bar frisch gemixt und gebrutzelt. Die Röömtebööms und auch die Knackis freuen sich ihre „Stammgäste“ und alle anderen Gwundernasen, über die drei Festtage in ihrer Bar begrüssen zu dürfen. Zum Schluss noch der heisere Ruinenspruch: „Jung und Alt das isch doch klar, trifft sich i dä Burgruinä Bar Knack de Bööms – Burgruinä Bar.


Weitere Infos zum Verein:

Hauptsponsoren


Premiumsponsoren


Anmelden